Warning: Declaration of WCS_Query::get_endpoint_title($endpoint) should be compatible with WC_Query::get_endpoint_title($endpoint, $action = '') in /www/htdocs/w0198a72/body-online/prod/wordpress/wp-content/plugins/woocommerce-subscriptions/includes/class-wcs-query.php on line 0
 Fisch für den Muskelaufbau - Iron King®

Fisch für den Muskelaufbau

Fisch für den Muskelaufbau

Fitnessfood muss nicht immer aus Haferflocken, Hühnchen, Ei oder Proteinpulver bestehen, um den Muskelaufbau zu fördern, auch Fisch kann hierbei helfen. Nicht nur für den Muskelaufbau ist Fisch optimal, sondern auch für viele andere wichtige Funktionen im Körper – welche?

Du bist kein großer Fan von Fisch? Du findest es unappetitlich, wenn dich ein ganzer Fisch vom Teller anlächelt? Wie wäre es hier mit einem Filet – ganz ohne Augen, Flossen und Co! Welcher Fisch ist eigentlich ideal um Muskeln aufzubauen? Ich schwöre auf Lachs, vor allem Wildlachs. 

Worauf sollte man beim Kauf von Lachs achten?

  • Klare Augen
  • Glänzende Haut
  • Festsitzende und glatte Schuppen
  • Kein starker Fischgeruch
  • Drucktest: Leichter Druck ins Fleisch – Stelle sollte nach kurzer Zeit wieder verschwinden
  • Bei Filets: Muskelsegmente sollten nicht geöffnet sein/auseinanderklaffen

Qualitität von Lachs

Natürlich ist hier die Qualität ausschlaggebend. Wer ständig Lachs aus einer Zucht zubereitet, wird nie den gleichen Erfolg erzielen, wie mit einem Lachs aus freier Wildbahn. Der Omega 3 Anteil im Fisch stammt nämlich vom Futter, genau genommen aus Algen. Je natürlicher der Fisch aufgewachsen ist, umso besser für unseren Körper, unsere Gesundheit und für den Muskelaufbau.

Essentielle Fettsäuren

Du dachtest nur Proteine sind wichtig für den Muskelaufbau? Falsch gedacht! Auch Fette sind relevant und sollten unbedingt in deiner Ernährung (regelmäßig) vorkommen. Fett ist jedoch nicht gleich Fett – hier sollte man darauf achten, dass man genügend Omega 3 Fettsäuren zuführt. Die stecken vor allem in Fisch, Fleisch und Eier aus artgerechter Tierhaltung. Ebenso Öle wie Leinöl, Hanföl, Chiaöl und Mandelöl sind voll mit Omega 3 Fettsäuren. Hier gilt: BIO Öle bevorzugen, da sie nur gefiltert und nicht raffiniert werden dürfen. Dadurch bleiben alle wichtigen Nährstoffe erhalten.

Omega 3 Fettsäuren können von unserem Körper nicht selbst hergestellt werden – sie sind somit essentielle Fettsäuren. Die wichtigsten Omega 3 Fettsäuren sind  EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure).

Der Lachs enthält auf 100g 0,7g EPA (Eicosapentaensäure) sowie 1,9g DHA (Docosahexaensäure) und ist somit ein Top Lebensmittel, wenn es um Omega 3 geht.

Wirkung von Omega 3

  • Entzündungshemmende Eigenschaft
  • Senkt den Gesamtcholesterinspiegel
  • Senkt das schlechte LDL Cholesterin
  • Hebt das gute HDL Cholesterin
  • Bestandteile des Zentralen Nervensystem (Entwicklung des Gehirns)
  • Positiven Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System
  • Beugt Blutgerinnsel vor
  • „Putzt“ unsere Blutgefäße durch
  • Kann bestimmte Krebserkrankungen vorbeugen
  • Wirkt sich positiv bei Depressionen aus

Du möchtest noch mehr gesundheitliche Vorteile über Lachs erfahren? Dann abonniere gratis meinen Newsletter und hol dir alle Informationen im Premium Blog!

PS: Hast du schon mein schmackhaftes Lachsrezept gesehen? Hier geht’s zum Rezept.

Ernährung